Bridgewalking in Dänemark - In Lillebaelt auf Brücken laufen

Sie kennen die Golden Gate Bridge in San Francisco. Sie kennen die kilometerlangen Brücken in Asien oder die Harbour Bridge in Sydney. Doch eine Brücke, die Sie garantiert noch nicht kennen, bietet eine einzigartige Attraktion in Europa: Lillebaelt, zu deutsch „der Kleine Belt“, und das Bridgewalking mit atemberaubender Aussicht.

Auf nach ganz oben

Sie wollten schon immer mal ganz oben auf einer Brücke laufen? Wahrscheinlich nicht. Sollten Sie aber! Das beweist das Spektakel, welches die Brücke des Kleinen Belts bieten kann. Denn seit 2015 können hier Passanten einmal ganz nach oben auf die Stahlkonstruktion und die Aussicht aus einer atemberaubenden Höhe erleben, die den Touristen normalerweise verwehrt bleibt.

Es geht bis zu 60 Meter hoch auf die Stahlkonstruktion. Nichts für schwache Nerven! Denn oben auf der Brücke erleben Sie ein ganz anderes Gefühl als die Autofahrer oder Fußgänger unter Ihnen. Von hier erleben Sie nicht nur einen einzigartigen Blick über die Meerenge zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Fünen, sondern auch auf die Natur drumherum und die angrenzenden Städte.

Bridgewalking Lillebaelt für Brücken- und Naturfreunde

Die Natur in Dänemark, die Sie von der Brücke beobachten können, ist etwas ganz Besonderes. Erblicken Sie die gesamte Schönheit der Landzunge Jütlands und der Meeresstraße, die die Insel Fünen vom Festland trennt. Doch nicht nur die Natur ist einen sehenswert, sondern auch die Architektur der Lillebaelt-Brücke ist interessant anzusehen.

Damit Sie auch alle wichtigen Informationen zum Aufbau der Brücke mitnehmen, wird hier eine Tour angeboten, die auch bis zum höchsten Punkt auf 60 Metern über dem Wasser führt. Ihr Tourguide veranschaulicht die Brückenarchitektur und wie es überhaupt zu dem Bau der Lillebaelt-Bridge kommen konnte. Auch erstaunliche Fakten zur Natur, die Sie umgibt, dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Lillebaelt Bridgewalking - aufregendes Sightseeing

Neben dem schönen Ausblick und der kleinen Brückenkunde freuen sich die Teilnehmer der zweistündigen Tour auch auf den Faktor des Nervenkitzels. Schließlich kommt es nicht jeden Tag vor, dass man auf einer Brücke stehen darf, unter der etwa eine Bahnlinie verläuft!

Doch keine Angst, für die Sicherheit wird natürlich ausreichend gesorgt. Bei der Tour sind Vorsichtsmaßnahmen dabei, so etwa Einweisungen in das korrekte Verhalten auf der Brücke oder Overalls, mit denen Sie an ein Sicherheitssystem gebunden werden, sodass Sie nicht abstürzen können. So ist das Laufen auf der Brücke für jeden Abenteuerlustigen etwas, der über 1,40 Meter groß ist. Empfehlenswert für Familien mit älteren Kindern!





Information


Adresse:
Galsklintvej 4
DK-5500 Middelfart

Preise:
- Kinder unter 16 Jahren DKK 220,-
- Erwachsene DKK 275,-
 (Rabatt bei Online Buchung !)

Dauer:
2 Stunden

Mehr Info:
www.bridgewalking.de



Urlaubstipps
Fahrradurlaub in Dänemark
Wattenmeer
Strände mit Blaue Flagge
Heiraten in Dänemark
Windsurfen in Dänemark
Schulferien 2018
Urlaubsaktivitäten
Urlaub mit Kleinkinder
Dänemark als Radfahrerparadie
Scams vermeiden
Urlaub im Norden Dänemarks
Kultur auf Fünen
Aktiv Urlaub auf Römö
Kinderurlaub auf Bornholm
Ferien mit Hund
Kurzurlaub
Sehenswürdigkeiten
Wetter in Dänemark
Urlaubsregionen
Ein Erlebnis für Naturfreude
Städtereisen nach Dänemark

Erlebnisse in Dänemark
Legoland
Faarup Sommerland
Egeskov Schloss
Jesperhus
Bridgewalking
Givskud Zoo
Fængslet Horsens
Randers Regskov
Djurs Sommerland